Warnung vor Betrugswebsites

Starke zunahme von Fake webseiten

Samsonite ist eine international anerkannte Marke und hat einen hervorragenden Ruf. Daher ist unsere Marke häufig das Ziel von Betrugsversuchen, die unsere Verbraucher mit Hilfe unseres Markenimages täuschen. Die häufigste Form des Betrugs im Internet wird Phishing genannt.

Die häufigste Form des Betrugs im Internet ist Phishing, eine Art Cyberkriminalität, bei der Verbraucher dazu verleitet werden, vertrauliche Informationen wie Kreditkartendaten bereitzustellen. Diese Art von gefälschten Posts oder Websites scheinen große Rabatte oder nicht zu versäumende Angebote auf unsere Produkte zu bieten , die niemals geliefert werden.

Phishing

Achten Sie auf Websites mit einem ähnlichen Aussehen, wie die offiziellen Samsonite-Websites. Die offizielle Website der Marke Samsonite, www.samsonite.com, garantiert unseren Kunden ein sicheres Einkaufsumfeld und wird dies auch weiterhin tun.

Mit den zuständigen Behörden ergreifen wir regelmäßig Maßnahmen, um betrügerische Websites zu entfernen und zu sperren, sowie regelmäßige Kontrollen durchzuführen. Leider ist es jedoch unmöglich, sie vollständig zu beseitigen.

Wenn Sie Opfer dieses betrügerischen Systems geworden sind oder auf eine gefälschte Website stoßen, sollten Sie die Behörden unverzüglich informieren. Klicken Sie hier, um zur Berichterstellungs-Website Ihres Bundeslandes zu gelangen.

Tipps & tricks gegen phishing versuche

URL

Überprüfen Sie die URL der Website. Gefälschte Links ahmen die URL der Website normalerweise nach, indem sie unnötige Wörter verwenden (z. B. Rabatt) oder einen kleinen Rechtschreibfehler verwenden. Sie können auch überprüfen, ob die Website Kontaktinformationen enthält. Wenn auf der Website kein Impressum, keine eindeutige Adresse, E-Mail-Adresse oder sonstige Kontaktangaben zu deren Kontaktaufnahme angezeigt werden, sollten Sie vorsichtig sein. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Betrug. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sich auf einer offiziellen Samsonite-Website befinden, können Sie die vollständige Liste der offiziellen Samsonite-Websites auf www.samsonite.com einsehen.

Social

Überprüfen Sie in den sozialen Medien immer, ob das Konto verifiziert ist. Dies ist leicht an dem blauen Häkchen zu erkennen, das Samsonite für seine Social Media-Konten hat. Seien Sie auch vorsichtig bei auffälligen und sehr günstigen Preisen in Social-Media-Beiträgen. Wenn es zu gut scheint, um wahr zu sein, Handelt es sich wahrscheinlich um Betrug.

Advertising

Seien Sie vorsichtig bei invasiver Werbung. Wenn auf der Website viele Anzeigen auftauchen, die Sie auffordern, schnell etwas zu kaufen, bevor der Rabatt endet, sollten die Alarmglocken läuten. Wenn Sie in den Pop-Ups sogar aufgefordert werden, umgehend Anmeldedaten (wie Passworte) oder sogar Kreditkartendetails einzugeben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie sich auf einer Phishing-Website befinden.

Payment

Was sind die Zahlungsmethoden auf der Website? Wenn die einzige, auf der Website angezeigte, Zahlungsoption eine Banküberweisung ist, sollten Sie misstrauisch werden. Normalerweise bietet eine verifizierte Website mehrere vertrauenswürdige Zahlungsmethoden an.

Spelling

Achten Sie auf Schreibfehler oder fehlerhafte Grammatik. Obwohl gefälschte Websites immer besser werden, so auszusehen, als wären sie die überprüften Websites einer Marke, können in der Kopie Inkonsistenzen auftreten. Es könnte bedeuten, dass die Website schnell und einfach eingerichtet wurde, um einen schnellen Gewinn zu erzielen.

Bitte beachten Sie, dass Samsonite nicht für Einkäufe auf gefälschten Websites oder für Ansprüche aufgrund solcher Websites verantwortlich gemacht werden kann. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich einer verdächtigen Situation haben, wenden Sie sich bitte an uns: customer.care.de@samsonite.com